KSC U17 besiegt Löwen in München

KSC-U17 - SC Freiburg103Karlsruhe/München (mia). Die U17 des Karlsruher SC bleibt in der Erfolgsspur. Die B-Junioren des KSC holten auch beim Auftritt in München bei 1860 drei Punkte.

Zwar lag der KSC nach 18 Minuten durch den direkt verwandelten Freistoß des Löwen Semir Gracic mit 0:1 zurück, Stephan Mensah (22.) und Malik Batmaz (33.) hatten noch vor der Pause die Antwort für den KSC parat und sorgten für das 2:1. „Das waren schöne Einzelaktionen gegen den Keeper“, lobt Coach Marc-Patrick Meister.

Booking.com

„Das Spiel war okay. Wir hatten die spielerischen Akzente auf unserer Seite“, erklärt KSC U17-Coach Meister. „Die zweite Halbzeit war kampfbetont, wir haben tief verteidigt und verdient gewonnen.“

Am 26. November bestreiten die B-Junioren des KSC ihre nächste Partie. Dann empfangen die Ligadritten um 11 Uhr den SV Sandhausen im Wildpark auf Platz zwei.

KSC: Mai, Singelmann, Egolf, Stich, Springmann, Pasalic (65. Mörmann), Batmaz, Jansen, Mensah, Distelzweig, Kother (50. Cramer).