Zweiter Spieltag im Derbystar Futsal-Cup: Portus gewinnt erneut

Derbystar Futsal Cup
Derbystar Futsal Cup

Rheinsheim (ps). Der FC Portus Pforzheim II liegt mit 30 Punkten in der Wertung des Derbystar Futsal-Cups vorne. Auch das Villalobos Futsal-Team steht bereits in der Qualifikationsrunde zur SFV-Meisterschaft.

Der zweite Spieltag war die Neuauflage des ersten: die zweiten Mannschaften des FC Portus Pforzheim und des Villalobos Futsal-Teams trafen im Rennen um den Sieg im Derbystar Futsal-Cup aufeinander.

Booking.com

Zur Halbzeit stand es noch ausgeglichen 2:2, nach der Pause drehte Portus auf, schoss drei schnelle Tore hintereinander und holte sich am Ende mit 10:6 den Sieg. Dafür gab es weitere 15 Punkte in der Gesamtwertung, Villalobos erhielt erneut 12 Punkte. Beide Mannschaften stehen damit sicher in der Qualifikationsrunde für den Süddeutschen Futsal-Cup. Treten beide am kommenden Wochenende wie geplant beim dritten Spieltag an, ist auch an der Reihenfolge nichts mehr zu ändern. Als dritte Mannschaft geht dann noch der FSC Philippsburg ins Rennen.

Der Erstplatzierte muss in der Quali zur Süddeutschen gegen den Hessen-Meister SV Dersim Rüsselsheim ran, der Vize im bfv auswärts gegen den Vizemeister des Württembergischen Fußballverbandes. Der Vizemeister der Regionalliga Süd überspringt die Qualifikation und steht direkt im Final-Four. Im vergangenen Jahr war das die Regionalliga-Mannschaft des FC Portus Pforzheim, der das Final-Four dann auch gewann und damit in die Qualifikation um den DFB Futsal-Cup einzog, dort aber scheiterte.

Das Final-Four wird am 04.03.2017 in Rüsselsheim im jeder-gegen-jeden-Modus ausgetragen. Der Sieger zieht in die Vorrunde des DFB Futsal-Cups ein. Der Meister der Regionalliga Süd steht direkt im Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft.