KSC U17 vs TSG: „Es ist Zeit für eine Revanche“

Karlsruhe (mia). Die U17 des Karlsruher SC möchte am Sonntag (11 Uhr) gegen die TSG 1899 Hoffenheim eine Rechnung begleichen.  1:2 mussten sich die KSC-B-Junioren im Hinspiel der TSG geschlagen geben. „Es ist Zeit für eine Revanche nach der ersten Niederlage, die wir hier einstecken mussten.“

Für das  KSC-Trainerteam Marc-Patrick Meister und Christian Eichner ist das Derby aber auch die Chance, die Tabellenspitze der B-Junioren-Bundesliga zu verteidigen.

Booking.com

„Die Jungs sind heiß“, so Meister, der auch Eric Jansen am Wochenende zur U19 des KSC als Hilfe abgeben wird.

„Wir sind personell ein bisschen dünn besetzt.“  Dennoch werde man es schaffen, vier Spieler auf der Bank sitzen zu haben, weiß der KSC U17-Coach.

Hoffenheim ist aktuell fünf Punkte hinter dem KSC. „Wir haben Bock darauf, dass dies so bleibt“, erklärt Meister, der aber auch weiß, dass dies eine schwere Aufgabe wird.

Seine Mannschaft komme aber insbesondere über harte Arbeit und den Teamgedanken.