KSC II empfängt Walldorf II

Karlsruhe (ps). Der nächste Gegner für die Oberligamannschaft des Karlsruher SC im Wildpark ist am Samstag, 18. März, 15 Uhr die U23 des FC Astoria Walldorf.

Nach den letzten beiden Siegendes KSC II gegen Neckarelz und Sandhausen II stellt sich Cheftrainer Stefan Sartori zusammen mit seinem Team nun auf die nächste Herausforderung ein: „Walldorf II hat das letzte Spiel gegen Göppingen eindrucksvoll gewonnen und wird am Wochenende sicher mit Verstärkung aus der ersten Mannschaft anreisen. Beide Teams brauchen die Punkte am Samstag, dementsprechend erwarte ich ein spannendes Aufeinandertreffen zweier starker U23 Teams“, so Sartori gegenüber KSC.de.

Booking.com

Im Hinspiel gingen die Blau-Weißen mit einem 2:0-Erfolg als Sieger vom Platz und auch die personelle Lage der Badener sieht momentan sehr gut aus: Alle Spieler sind derzeit einsatzbereit, Tim Fahrenholz konnte am Donnerstag wieder in das Training einsteigen.  Zudem werden noch einige Spieler aus dem Profikader des KSC hinzukommen.
Damit der dritte Sieg in Folge gelingt, wollen sich die Karlsruher an der Leistung aus den vergangenen Partien orientieren.