KSC U 19 siegt gegen Stuttgarter Kickers – Kwasniok wird Fußballehrer

Karlsruhe (mia). Die A-Junioren des Karlsruher SC haben die Stuttgarter Kickers mit 3:0 geschlagen und wichtige Punkte gegen den Abstieg gesammelt. KSC U19-Coach Lukas Kwasniok darf sich zudem über die Zusage des DFB für den Fußballehrer-Lehrgang freuen.

Der KSC hatte von Beginn an Druck ausgeübt und war nach fünf Minuten durch das Tor von Florent Muslija (5.) in Führung gegangen. Nach einem verschossenen Elfmeter, legte der KSC erst nach der Pause nach.
KSC-U17-Spieler Stephan Mensah (62.) erhöhte auf 2:0,  Nico Schlotterbeck (90.+2) machte den Sack zum 3:0 zu.

„Insgesamt haben wir verdient gewonnen“, freute sich der KSC U19-Coach. „Aber wir haben es nicht geschafft, die Spielkontrolle reinzubekommen. Gefühlt waren die Kickers überlegen  ohne gefährlich zu werden. In der Zweiten Halbzeit waren wir besser und galliger. Wir nehmen  den Sieg gern mit sind über dem Strich. Nun gilt es nachzulegen.“

Booking.com

KSC U 19 vs Stuttgarter Kickers: