Pokalauslosung: KSC könnte auf folgende Clubs treffen

Karlsruhe (mia). Auf wen trifft der KSC im DFB-Pokal? In genau einer Woche wird die erste Runde des DFB-Pokals ausgelost. Für den Karlsruher SC, der sich im Amateurtopf befindet, winkt in jedem Fall das Heimrecht in der ersten Runde.

Am Sonntag, 11. Juni, ab 18 Uhr, (ARD-Sportschau) wissen die KSC-Fans dann, gegen wen der Karlsruher Drittligist am Wochenende vom 11. bis 14. August 2017 in die Hauptrunde startet.

Booking.com

Mit dem KSC befinden sich in Lostopf eins die qualifizierten Amateurvereine, sowie die Aufsteiger aus der dritten Liga. Auch der Tabellenfünfzehnte der abgelaufenen Saison der 2. Bundesliga.

Im zweiten Lostopf, aus dem der Gegner des KSC kommen wird, befinden sich die Erstligisten und die übrigen Zweitligisten.

[adrotate banner=“47″]

Mögliche KSC-Gegner sind: Bayern München, RB Leipzig, Borussia Dortmund, TSG Hoffenheim, 1. FC Köln, Hertha BSC, SC Freiburg, Werder Bremen, Borussia Mönchengladbach, Schalke 04, Bayer Leverkusen, FC Augsburg, Hamburger SV, Mainz 05, VfL Wolfsburg, FC Ingolstadt, Darmstadt 98, VfB Stuttgart, Hannover 96, Eintracht Braunschweig, Union Berlin, Dynamo Dresden, 1. FC Heidenheim, FC St. Pauli, SpVgg Fürth,
VfL Bochum, SV Sandhausen, Fortuna Düsseldorf, Erzgebirge Aue und der FC Kaiserslautern.