KSC U19 empfängt FSV Frankfurt im Wildpark

Karlsruhe (mia). Die A-Junioren des Karlsruher SC empfangen am Samstag (14 Uhr) den FSV Frankfurt im Wildpark. Für die Mannschaft vom KSC-Trainerteam Zlatan Bajramovic, Balligh Karrouchy und Martin Stoll ist es nach dem Unentschieden gegen Ingolstadt die Möglichkeit, drei Punkte zu holen.

Die Gäste sind keine Freunde halber Sachen. Die Frankfurter stehen auf dem letzten Platz der A-Junioren-Bundesliga,  tun dies mit zwei Siegen und zehn Niederlagen. Unentschieden haben die FSV-Jugendlichen bis heute nicht gespielt.

Booking.com

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

 

Die Karlsruher belegen aktuell Platz sechs und haben in diesem Jahr noch drei Spiele vor der Brust bevor es in die Winterpause geht.

Bis dahin will man noch so viele Punkte wie möglich sammeln.