Siegesserie hält weiter an

Tischtennis

Karlsruhe (asv). Dank einer erneut starken Vorstellung konnte die ASV-Reserve auch ohne Javier Benito in Jena bestehen und ihre Siegesserie weiter ausbauen.

3. Liga: SV SCHOTT Jena – ASV Grünwettersbach 2                           2:6

Booking.com

Bereits in den Doppeln wurden die Weichen auf Sieg gestellt. Allerdings musstenKleinert/Dias Almeida im Entscheidungssatz einen Satzball und Kovacs/Löffler gleich derer fünf abwehren, ehe die beiden ASV-Duos am Ende jeweils mit 12:10 die Nase vorne hatten.

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

Von diesem Schock erholten sich die abstiegsbedrohten Gastgeber nicht mehr. In den Einzeln musste lediglich Spitzenspieler Daniel Kleinert – ansonsten ein sicherer Punktelieferant – gleich zweimal passen, wobei seine Niederlage gegen Roman Rezetka mit 11:13 im Entscheidungssatz denkbar knapp ausfiel. Dafür hielten sich seine Mitstreiter schadlos. Der ins Spitzenpaarkreuz vorgerückte Sid Dias Almeida glänzte dabei durch zwei Viersatzsiege und auch im hinteren Paarkreuz gestatteten sowohl Youngster Jeromy Löffler, als auch Sebestyen Kovacs ihren Gegnern lediglich einen Satzgewinn, womit der Sieg in trockenen Tüchern war.

Durch diesen Erfolg konnte der ASV den Lokalrivalen TSV Wöschbach überholen und auf Rang 6 klettern.