eSport: KIT SC White erneut im Uniliga-Finale

KIT SC White Team

Karlsruhe (ps/mia). Die KIT SC White – das erste Team in League of Legends des KIT SC ist erneut im Finale der League of Legends Meisterschaft der Universitäten und wird am 23. August on Stage auf der Gamescom in Köln das Finale um 2.500 Euro gegen Bremen bestreiten.

Im Halbfinale konnten sich die Karlsruher am Samstag 27.07.19 trotz fehlendem Midlaner Gilles „Jinsh“ Chen mit 3:0 gegen Hannover durchsetzen.

Booking.com

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

Jinsh ist Red Bull Player One Deutschland

Der KIT SC Midlaner Jinsh hatte den Karlsruhern gefehlt, weil er parallel zum Halbfinale für das Finalturnier des Red Bull Player One im Silberturm in Frankfurt qualifiziert war.

Sao Paulo in Brasilien
Jinsh konnte sich gegen 15 Kontrahenten durchsetzen und gewann in einem spannenden Finale gegen P0ni von den Engines Stuttgart mit 4:3. Damit fliegt er im Winter nach Sao Paulo in Brasilien und vertritt Deutschland gegen andere 1on1 Spieler aus über 25 Ländern.