Patricia Maria Tig ist Siegerin der LIQUI MOLY Open

Karlsruhe (ps). Patricia Maria Tig holt sich den Titel bei der ersten Ausgabe der LIQUI MOLY Open. Die Zuschauer durften sich über ein Dreisatz-Match freuen, das die Rumänin gegen die an Nummer 2 gesetzte Alison van Uytvanck (BEL) und derzeitige Nummer 65 der Weltrangliste mit 3:6 6:1 6:2 für sich entscheiden konnte. „Es ist immer besonders ein Turnier zu gewinnen und ich bin froh, dass es hier passiert ist.“, sagt die überglückliche Gewinnerin.

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

Im Doppel sicherte sich die Paarung Lara Arruabarrena (ESP)/ Renata Voracova (CZE) ebenfalls in einem spannenden Dreisatzmatch mit 6:7 (2) 6:4 10:4 gegen die Chinesinnen Xinyun Han/ Yue Yuan den Titel.

„Die Besetzung war für ein Turnier dieser Kategorie sehr gut. Wir freuen uns sehr, dass die Spielerinnen das so gut angenommen haben.“, freut sich Turnierdirektor Markus Schur. „Wir sind sehr zufrieden wie die LIQUI MOLY Open Karlsruhe gelaufen sind – ein Turnier, dass bereits in seiner ersten Ausgabe so gut läuft – mehr kann man sich nicht wünschen.“, so Schur weiter.
Die 2. Ausgabe der LIQUI MOLY Open ist bereits gesichert.

Ein paar Impressionen vom Finale: