Vergehen gegen Schiri: Sportgericht spricht achtmonatige Sperre aus

Symbolbild

Karlsruhe (bfv). Die Begegnung GSK Karlsruhe 2 – ASV Hagsfeld 2, Kreisklasse B der Herren, am 03.11.2019, musste vom Schiedsrichter abgebrochen werden.

Für ein Vergehen gegen den Schiedsrichter (Drohung von Gewaltanwendung und beidhändiger Griff an das Trikot des Schiedsrichters) in Tateinheit mit der Verursachung eines Spielabbruches sprach das Sportgericht eine Sperre von 8 Monaten aus. Das Spiel wird 3:0 Toren für den ASV Hagsfeld 2 gewertet.

Booking.com