„In den Hallen“ – Freestyle Frisbee Turnier beim SSC Karlsruhe mit Siegern aus Italien

Fotos (SSC) Siegerehrung Pairs

Karlsruhe (ssc). Am Wochenende fand beim SSC Karlsruhe das Freestyle Frisbee-Turnier „In den Hallen“ statt. Die Freiluft-Sportart – wie der Name des Events schon sagt – traditionell zum Jahresanfang indoors, im SSC-Sport21.

Zu Gast: Sportler aus ganz Deutschland (München, Freiburg, Köln), Italien und den USA. Auch dieses Jahr zeigten die Athleten, unter denen sich wieder Weltmeister, nationale Titelträger und echte Stars der Szene befanden, sportliche Toppleistungen, die das Publikum im gut besetzten Sport 21 begeistert feierte. Die Zuschauer durften sich zusätzlich über Workshops und Mitmach-Aktionen freuen.

Booking.com
Fotos (SSC)
Freestyle Frisbee Florian Hess und Sascha Scherzinger

Es siegten in der Disziplin Open Pairs die Italiener Andrea Festi und Edoardo Turri vor Alex Leist (Karlsruhe) und Dylan Rocha Pires (Karlsruhe/Luxemburg) und Florian Hess (Karlsruhe) und Sascha Scherzinger (Freiburg).

Fotos (SSC)
Carsten Heim und Christian Lamred

In der Disziplin Coop – bei der die Trios erst kurz vor dem Turnier ausgelost wurden – siegte das Team Alex Leist (Karlsruhe), Alexander Enhuber (München) und Harald S. (Köln) vor Toby Künzel (München), Cotton McAloon (USA) und Edoardo Turri (Italien) und den Drittplatzierten Adrian Röder (Karlsruhe), Simon Wassermann (Karlsruhe) und Francesco Santolin (Italien) .