Achte Auflage der Objektkultur Open beim PSK

Karlsruhe (ps). Vom 27. Juli bis zum 1. August trifft sich die regionale Damen- und Herrentennis-Elite bei den 8. PSK Objektkultur Open beim Post Südstadt Karlsruhe (PSK). Mit dem Hauptsponsor Objektkultur und einem erhöhten Gesamtpreisgeld von 2300 € etabliert sich das Event als fester Bestandteil in der deutschen Turnierserie.

Die Teilnehmerzahl von über 100 Spielern, darunter deutsche Top 200-Spielerinnen und Spieler aus der Region, verspricht bei den beiden A-6 Konkurrenzen herausragenden Tennissport. „Wir haben nach der Corona-bedingten Pause den Termin im Spätsommer angesetzt, um den Spielern eine Möglichkeit zu geben, wichtige Ranglistenpunkte zu sammeln.

Booking.com

Es ist ein Novum, dass wir die Finals bereits am Samstagnachmittag austragen werden, damit die Spieler mit ihren Rundenspielen nicht in Konflikt kommen. Es werden unter Einhaltung der Hygieneverordnung sechs sehr intensive Turniertage mit sportlichen Höchstleistungen und guter Organisation“, so Pasqual Duttlinger von der Turnierleitung. Zuschauer sind herzlich eingeladen auf die familiäre Anlage des PSK in der Ettlinger Allee 9, um sowohl den Tennissport als auch beste Gastronomie zu genießen. Die Finals der Damen und Herren werden am Samstag, 1. August ab 13:30 Uhr ausgetragen.