SSC Karlsruhe ist Badischer Meister Rhythmische Sportgymnastik

Das erfolgreiche SSC-Team Foto: Paul Needham
Das erfolgreiche SSC-Team
Foto: Paul Needham

Karlsruhe (ps). Am Sonntag, 22. März, fand im Sport21 beim SSC Karlsruhe der Baden Cup in der Rhythmischen Sportgymnastik statt. Der Heimverein war mit Dania Lemmer, Selina Rangnau, Isabel Gräbe und Cassedy Brose am Start.

Für die SSC-Mädels ging es dabei nicht nur um Platzierungen sondern auch um die Qualifikation für die nächsthöheren Turniere.

Booking.com

Dania Lemmer belegte in der Altersklasse K8 (12-14 Jahre) einen hervorragenden vierten Platz, Selina Rangnau wurde Sechste und Isabel Gräbe belegte den siebten Rang beide in der Altersklasse K9 (15 bis 18 Jahre).

[adrotate banner=“8″]

 

Alle drei haben sich damit für den Regio Cup am 9. Mai in Ebingen qualifiziert. Dort geht es um die Qualifikation für den Deutschland Cup im Juni.

Im Gruppenwettkampf belegte das SSC-Team (Dania Lemmer, Selina Rangnau, Isabel Gräbe und Cassedy Brose) den ersten Platz und ist Badischer Meister. Damit haben sich die Athletinnen direkt für den Deutschland Cup im Juni in Neubrandenburg qualifiziert.

 

Baden Cup – Die Ergebnisse

 

K8

  1. Platz: Ilina Lüdeking – Gundelfinger Turnerschaft
  2. Platz: Anita Paluch – Gundelfinger Turnerschaft
  3. Platz: Alisa Illenberger – TV Bretten
  4. Platz: Dania Lemmer – SSC Karlsruhe

 

K9

  1. Platz: Alisa Leibe – TV Neuenburg
  2. Platz: Sina Höss – TV Oberachern
  3. Platz: Anja Winkler – TV Oberachern
  4. Platz: Selina Rangnau – SSC Karlsruhe
  5. Platz: Isabel Gräbe – SSC Karlsruhe

 

Gruppe:

  1. Platz: SSC Karlsruhe
  2. Platz: TSV Graben
  3. Platz: TV Bretten