KSC-Stadionneubau – Osttribüne macht weiter große Schritte voran

Karlsruhe mia). Im Wildpark trainiert nicht nur der Karlsruher SC fleißig für die ersten Punkte, auch die Bauarbeiter arbeiten intensiv an der Fertigstellung des Neubaus des KSC-Stadions.

Die Arbeiten an der Osttribüne sind einen ganzen Schritt weiter voran gekommen. Die Bestuhlung für die KSC-Fans ist nahezu vollendet, der Schriftzug „Karlsruher SC“ ist fast komplett sichtbar. Lediglich die provisorische Leitstelle verhindert, dass alle Buchstaben vollständig lesbar sind. Die provisorische Leitstelle, die sich „auf dem Schriftzug“ befindet muss erst abgebaut werden, dann können alle Zuschauer-Stühle montiert werden.

Booking.com

Auch die ersten Lampen für die Beleuchtung der Tribüne und des Spielfeldes sind am Stadiondach angebracht. Auch außerhalb geht es weiter voran. So sind die Kioske weiter am Werden und auch die Südtribüne nimmt Form an.

Impressionen von der Osttribüne:

IMG_8774

Bild 1 von 5