KSC vereinbart Freundschaftsspiele nach Saisonende

Karlsruhe (ps). Der Karlsruher SC wird sich im Fall des Nichterreichens der Relegation in der Woche nach dem Saisonende im Rahmen von zwei Freundschaftsspielen letztmals vor der Sommerpause seinen Fans präsentieren.Dabei ist die Mannschaft von KSC-Coach Markus Kauczinski am Dienstag, den 13.05.2014 um 18.45 Uhr Gast des FV Alemannia Bruchhausen.

Am Donnerstag, den 15.05.2014 um 18.30 Uhr trifft der KSC dann auf dem Gelände des Gehörlosenzentrums in Karlsruhe-Daxlanden (Adresse: Im Jagdgrund 8) auf eine durch Spieler aus den Daxlander Vereinen verstärkte Gehörlosenmannschaft. Der Erlös diese Spiels kommt dem Gehörlosenzentrum zu Gute.

Booking.com