Elsass Cup der U14-Junioren: nächster Titel für eine badische Auswahl

U14-Auswahl Foto: bfv
U14-Auswahl
Foto: bfv

Steinbach (ps). In eindrucksvoller Weise konnte die badische U14-Auswahl am 1. Mai-Wochenende das 2-Nationen-Turnier an der Sportschule Steinbach gewinnen.

9 Punkte und 13:4 Tore aus drei Spielen: Eine außerordentliche Bilanz der Badischen U14-Junioren. Dem 5:3 Auftaktsieg gegen die Auswahl des Elsasses folgte eine 6:0 „Demonstration“ gegen die Nachbarn aus Südbaden. Als bereits nach dem ersten Spieltag Baden als Turniersieger feststand, hatte der 2:1- Sieg gegen die Defensivkünstler des Saarlands nur noch statistischen Wert. Niklas Dietrich (6 Tore, Karlsruher SC), Jannik Hoffmann (2 Tore, Karlsruher SC), Marcelo Tripi (2 Tore, 1899 Hoffenheim), Tim Herm (1 Tor, Karlsruher SC), Antonis Aidonis (1 Tor, 1899 Hoffenheim) und Cedric Späth (1 Tor, 1899 Hoffenheim) trugen sich für den bfv in die Torschützenliste ein.

Booking.com

Auswahltrainer Damit Dugandzic: „Ich bin nach den drei Siegen höchst zufrieden. Die Spieler haben die Vorgaben eines aggressiven Ballbesitzfußballs perfekt umgesetzt und trotz zahlreicher verletzungsbedingter Ausfälle ein Ausrufezeichen gesetzt. Einzig bei der Chancenverwertung ist noch sehr viel mehr drin.“

Es läuft gut für die badischen Auswahlmannschaften: Vergangene Woche holte die U16 beim DFB-Länderpokal einen sehr guten 7. Platz von 22 Teams, die U17-Junioren gewannen das SFV-Turnier in Steinbach und wurden Süddeutscher Meister.