KSC verliert 0:1 und rutscht auf Rang vier

Karlsruhe (mia). Der Karlsruher SC hat im Aufstiegskampf gegen den Mitkonkurrenten Darmstadt 98 mit 0:1 verloren.  Der KSC hatte im Montagabendspiel zwar gekämpft, aber gegen die starken Damrstadter Gäste keine Mittel gefunden.

Tobias Kempe der Bruder des KSC-Spielers Dennis Kempe, hatte die Gäste in der 68. in Führung und zum Sieg geschossen. Die beste Chance für den KSC hatte Daniel Gordon in der ersten Halbzeit, als er per Kopf nur die Latte traf.

Booking.com

KSC: Orlishausen, Valentini, Gordon (86. Park), Gulde, Max, Meffert, Yabo, Torres (71. Nazarov), Yamada, Micanski (62. Peitz), Hennings.