Dominic Vengert – Von der LIONS-Jugend in die Nationalmannschaft

Das 14-jährige Basketball-Talent Dominic Vengert von den PS Karlsruhe LIONS macht den nächsten Schritt: Über die Landesauswahl und die Südwestauswahl schaffte er es bereits im vergangenen Herbst bei einem Sichtungscamp in die U15-Auswahl des Deutschen Basketball-Bunds (DBB). Aktuell bereitet sich der Guard im Rahmen eines Lehrgangs in Heidelberg auf seine ersten Einsätze im Nationaltrikot vor. Denn bald geht es für sein Team ins französische Vittel, wo drei Länderspiele gegen die Gastgeber geplant sind.

Sport spielt in Vengerts Leben bereits seit langem eine herausragende Rolle. Schon als Kleinkind besuchte er die ersten Angebote im LIONS-Stammverein Post Südstadt Karlsruhe (PSK). Vom Eltern-Kind-Turnen ging es weiter in die Kindersportschule (KiSS), wo in einem besonders günstigen Lernalter die sportmotorischen Grundlagen vermittelt und gefestigt werden. Weitere Stationen waren die Judo- und die Tennis-Abteilung des Großsportvereins, bevor dann im Basketball Vengerts großes Talent auffiel, das dann von seinen Eltern – beide ebenfalls Basketballer – weiter gefördert wurde.