KSC macht den Anfang: Vortragsreihe Faszination Fußball

Karlsruhe (ps). Im Vorfeld der Fußball WM 2014 veranstaltet das Institut für Sport und Sportwissenschaft am KIT in Kooperation mit dem Badischen Fußballverband und der Stadt Karlsruhe die Vortragsreihe „Faszination Fußball“. Den Auftakt bildet eine Podiumsdiskussion am 7. Mai mit bfv-Präsident Ronny Zimmermann.

„jung, dynamisch – weltmeisterlich?“ – dieser Frage stellen sich am kommenden Mittwoch von 17.30 bis 19 Uhr neben bfv-Präsident und DFB-Vize Ronny Zimmermann, KSC-Trainer Markus Kauczinski und Sportdirektor Jens Todt vom Karlsruher SC sowie Benhard Peters, Direktor für Sport und Nachwuchsförderung bei der TSG 1899 Hoffenheim.

Booking.com

Der Podiumsdiskussion folgen weitere Termine:

14. Mai: „Fußballfans, Hooligans, Ultras – ein sehr spezielles Arbeitsfeld für Fanprojekte“

21. Mai: „Viele Körper – gleicher Geist, Teamsport Fußball“

4. Juni: „Spielanalyse: Wie muss Deutschland in der Vorrunde spielen?“

Alle Veranstaltungen finden von 17.30-19 Uhr im Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Sport und Sportwissenschaft, Engler-Bunte-Ring 15, im Hörsaal des Gebäudes 40.40 statt. Alle Vorträge sind kostenlos. Interessierte sind herzlich eingeladen.