PSV-Jugendliche erfolgreich bei Karate-DM

Karate PSV Foto: PSV
Karate PSV
Foto: PSV

Karlsruhe (ps). Gold und Silber holten die Kinder und Jugendlichen des Polizeisportvereins Karlsruher bei der Deutschen Meisterschaft in Karate in Bochum am 9. Mai.

In der Disziplin Kata (Perfektionskampf) gab es Gold für Patricia Lacher, Ramona Golecki, sowie das Kata-Team Hakan Gkarneta, Lara Hermann und Patricia Lacher. Silber holten Manuel Lacher und Lara Hermann, die sich als einzige auch in der Disziplin Kumite (Freikampf) mit einem zweiten Platz behaupten konnte.

Booking.com

Abteilungsleiter Cosimo Piepoli zeigt sich mit dem Ergebnis hochzufrieden: „Unsere Jugendlichen haben hart trainiert und toll gekämpft. Dies ist ein großer Erfolg für uns und Lohn langjähriger, konsequenter Jugendarbeit in der Karate-Abteilung des PSV.“

Nationaler und internationaler Erfolg für die Karate-Abteilung des PSV

Nach ihrem Erfolg als Europameisterin in Prag schaffte es PSV-Karateka Sara Baradaran auch bei der Deutschen Meisterschaft auf das Siegerpodest: im Kata-Einzel belegte Baradaran den zweiten Platz und holte – zusammen mit Ramona Golecki und Lisa Hermann – im Kata-Team ebenfalls Silber.

Ebenfalls im Kata erfolgreich waren Sandro Bieger mit einem zweiten Platz, und Paul Lacher, der auf den dritten Platz kam. Das Kata-Team der Herren, mit Robin Burkart, Manuel Lacher und Davide Orlando, holte ebenfalls die Silbermedaille.