KSC I siegt in der Online-Dart-Teamliga

KSC Dart
Quelle KSC-Dart

Karlsruhe (mia). Da während der Corona-Pandemie bisher das Dartspiel in Anwesenheit teilweise untersagt war, hat die badische Dart Liga Onlineligen gestartet. Das erste Team des Karlsruher SC hat hier seinen Titel verteidigt und die Team-Onlineliga gewonnen. Auch das gemischte KSC-Team Colorado spielte sehr gut mit und sicherte sich den dritten Platz.

Auch in den Einzelligen waren die KSC-ler vertreten. In der Online-Oberliga Einzel traten zwei KSCler im Finale gegeneinander an. Martin Kramer setzte sich dabei mit 6:0 klar gegen Florian Flickinger durch.

Booking.com

In der Bezirksliga Einzel musste sich KSCler Patrick Schäfer im Finale Davor Smolanovic geschlagen geben und belegt damit Platz zwei.

Freude auf richtige Duelle

Am meisten freuen sich die KSC-Dartspieler aber auf den Start der „richtigen“ Liga in Anwesenheit. Das Ziel Aufstieg verfolgen die Karlsruher weiterhin. Am 10. September starten die Kreis- und die Bezirksliga, am 17.9. die Oberliga.

Zusätzlich gibt es noch die höhere Baden-Württemberg- Liga, bei der die gesamte Hinrunde am 25. und 26. September in Göppingen ausgespielt wird.