FC Nöttingen gewinnt Krombacher Pokal

Kreispokalsieger 2015: FC Noettingen mit Pokal, Siegerehrung. BFV Praesident Ronny ZIMMERMANN/r. an Timo BRENNER (Noettingen). Foto: bfv
Kreispokalsieger 2015: FC Noettingen mit Pokal, Siegerehrung. BFV Praesident Ronny ZIMMERMANN/r. an Timo BRENNER (Noettingen).
Foto: bfv

Karlsruhe (ps/mia). Der FC Nöttingen hat das Finale im Krombacher Pokal gegen den SV Spielberg mit 3:2 (1:1) gewonnen. Zunächst aber war Spielberg durch ein Nöttinger Eigentor in der 4. Spielminute in Führung gegangen.

Spielberg war gut im Spiel, Nöttingen erhöhte den Druck in der Partie, es gelang aber nicht aus dem Spiel heraus ein Tor zu machen. Das fiel erst durch einen Elfmeter in der 45., den Niko Dobros zum 1:1 verwandelte.

Booking.com

Den besseren und furiosen Start erwischte Nöttingen. Keine drei Minuten waren nach dem Seitenwechsel gespielt, als Leutrim Neziraj auf 2:1 erhöhen konnte. Weiter sieben Minuten später erhöhte Michael Schürg auf 3:1 für den FC, der das Spiel nun klar dominierte.

Auch die Drangphase der Spielberger konnte Nöttingen bis zur 94. Minute standhalten. Dann traf Phil Weimer mit einem direkt verwandelten Freistoß zum 3:2-Endstand.