KSC-U17 holt klaren Sieg zum Heimauftakt

KSC u17

Karlsruhe (mia). Die Karlsruher SC U17 besiegte Kaiserslauterns Jugend zum Heimauftakt der B-Junioren-Bundesliga am Samstagmittag klar mit 2:0 (1:0). KSC-B-Junioren-Trainer Sirus Motekallemi lobte seine Mannschaft: „Wir haben ein tolles Spiel gemacht und waren sehr dominant. Die Jungs haben toll gespielt. Darauf können wir aufbauen.“

Silviu-Adrei Capota (18.) erzielte das Tor für die Hausherren im KSC-Jugendstadion. Firat Alppsoy legte in der 47. Minute gegen seit der 41. Minute dezimierte Pfälzer nach. Lauterns Moritz Ruffing war mit der Ampelkarte vom Platz geflogen.

Booking.com

Am kommenden Wochenende pausiert die Liga. Am 11. September steht dann für den KSC die Partie in Heidenheim an, ehe es Mittwochabend im Wildpark zum Duell gegen die U17 von Eintracht Frankfurt kommt