bfv sucht wieder Ehrenamtshelden!

Karlsruhe (bfv). Am 1. September 2021 startete die Bewerbungsphase für den „DFB-Ehrenamtspreis“ und die „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“. Beide Wettbewerbe würdigen das freiwillige Engagement im deutschen Fußball. Vorschläge können bis zum 31. Oktober eingereicht werden.

Die „Aktion Ehrenamt“ ist die am längsten durchgehend laufende Kampagne des DFB. Zuletzt war im Rahmen einer UEFA-Studie errechnet worden, dass in Deutschland „der Wert der Arbeit im Fußball-Ehrenamt bei marktmäßiger Entlohnung jährlich 2,2 Milliarden Euro beträgt“. Das Ehrenamt ist also im wahrsten Wortsinn unbezahlbar. Grund genug für unsere Fußballclubs, ihren unverzichtbaren Ehrenamtshelden einmal Danke zu sagen!

Booking.com

Pro Fußballkreis im bfv wird ein*e Preisträger*in der Aktion Ehrenamt sowie ein*e Fußballheld*in, also ein*e Jugendtrainer*in oder in der Jugendleitung Aktive*r zwischen 18 und 30 Jahren, ausgezeichnet. Auf die Nachwuchs-Engagierten wartet eine besondere Anerkennung: Der DFB und Kooperationspartner KOMM MIT laden die Fußballheld*innen zu einer fünftägigen Bildungsreise nach Santa Susanna in der Nähe von Barcelona ein. Die Sieger der Aktion Ehrenamt erhalten eine Einladung zum Dankeschön-Wochenende, einer baden-württembergischen Veranstaltung mit spannendem Programm und viel Zeit zum Vernetzen mit Gleichgesinnten.

„Durch die Corona-Pandemie sind sehr viele Vereine an ihre Grenzen gestoßen. Sowohl finanziell aber auch, was ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen angeht. Denjenigen, die ihren Vereinen treu geblieben sind und die Herausforderungen mit Bravour angepackt und gemeistert haben, gilt bei den diesjährigen Wettbewerben ein besonderes Augenmerk. Die Wertschätzung in Form einer Bewerbung sollte jedem und jeder zuteil werden. Sie haben es verdient!“, betont Sven Wolf, bfv-Vizepräsident für Gesellschaftliche Verantwortung.

Infos und Bewerbung für den DFB-Ehrenamtspreis: www.dfb.de/ehrenamtspreis

Infos und Bewerbung für die Fußballheld*innen: www.fussball.de/fussballhelden