SSC Baden Volleys: Badisches Topspiel verspricht Hochspannung

Auch gegen Mimmenhausen wird Tobias Hosch um den Sieg kämpfen (Foto: Andreas Arndt)

Auch gegen Mimmenhausen wird Tobias Hosch um den Sieg kämpfen
(Foto: Andreas Arndt)

Karlsruhe (ssc). Die BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe empfangen den TSV Mimmenhausen – mittlerweile ein Klassiker unter den badischen Derbys. Beide Teams liefern seit einigen Jahren konstant gute Leistungen in der 2. Bundesliga Süd ab und auch in diesem Jahr haben beide Teams Titelambitionen.

Am Samstagabend geht der Trainer der BADEN VOLLEYS Antonio Bonelli von einer deutlich engeren Partie als im letzten Jahr aus: „Spielertrainer Christian Pampel ist fit, das macht es schon auch deutlich schwerer. Aber wir kennen Mimmenhausen sehr gut und werden uns sehr genau auf das Spiel vorbereiten und einstellen.“ Überraschungen in der Startformation wird es kaum geben. „Sie haben ihre Topleute und Pampel lässt diese nahezu immer durchspielen und hat kaum Wechselmöglichkeiten“, so Coach Bonelli weiter, der in der geringen Breite des Mimmenhausen-Kaders ihre größte Schwäche sieht. Mit fünf Siegen aus sechs Spielen scheinen die Südbadener allerdings davon bisher nichts zu spüren.

Booking.com

Was den Saisonstart angeht konnten die Fächerstädter bisher sogar einen drauflegen, mit fünf Siegen aus fünf Spielen. „Wir sind sehr erfolgreich in die neue Spielzeit gestartet, sind sehr gut in den Wettkampfmodus gekommen, auch wenn wir spielerisch hier und da nicht vollends überzeugen konnten“, so der Kapitän der BADEN VOLLEYS Jens Sandmeier, der schon mit drei MVP Medaillen ausgezeichnet worden ist.

Mit der wohl spannendsten Partie des Bundesliga-Wochenendes stellen die BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe ihr Hygienekonzept auf 2G um und versprechen sich eine volle Halle. Das Spiel in der Karlsruher OHG-Sporthalle wird um 18:00 Uhr angepfiffen und wird wieder Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV übertragen.

Über www.heissaufvolleyball.de kommt man zum neuen Ticketvorverkauf der BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe.
Wer es nicht in die Halle schafft, kann das Spiel im Livestream unter https://sportdeutschland.tv/badenvolleys anschauen