Außergewöhnliche Fair Play-Aktionen

Fotos: (1) Maik Tauchmann, TSV Ötisheim - Monatssieger August 2021 (v.l.n.r.) Maik Tauchmann, Stellv. Kreisvorsitzende Spielbetrieb Jacqueline Palas Melgar, Staffelleiter Udo Simon (Quelle: bfv)
Fotos: (1) Maik Tauchmann, TSV Ötisheim – Monatssieger August 2021 (v.l.n.r.) Maik Tauchmann, Stellv. Kreisvorsitzende Spielbetrieb Jacqueline Palas Melgar, Staffelleiter Udo Simon (Quelle: bfv)

Ötisheim/Buch-Brehmen (bfv). Zwei besondere Vorbilder in Sachen Fair Play ehrte der Badische Fußballverband mit Maik Tauchmann (Monatssieger August) vom TSV Ötisheim und Moritz Benninger-Kruck vom SV Buch-Brehmen.

Der bfv-Fair-Play-Monatssieger August 2021 ist Maik Tauchmann vom TSV Ötisheim. Am 29. August spielte Tauchmann mit seiner Mannschaft in der Pforzheimer A-Klasse gegen die SpG 08 Hellas Mühlacker. Es lief die 85. Spielminute, die Heimelf führte 3:2, als sich Maik Tauchmann durch eine besonders faire Geste auszeichnete: Nach einem Zusammenprall im Gäste-Strafraum zwischen dem Mühlacker Torwart und einen Ötisheimer Spieler kam der Ball zentral vor das Tor. Obwohl das Tor frei war, keine Gegenspieler mehr eingreifen konnten und Maik Tauchmann nur noch hätte einschieben müssen, schoss er den Ball mit Absicht und ohne Aufforderung ins linke Seitenaus. Bei Gegenspielern, Mitspielern, Trainern und Schiedsrichter bekam diese Aktion hohe Anerkennung und brachte Tauchmann den Fair-Play-Monatssieg August 2021.

Booking.com
(2) Moritz Benninger-Kruck, SV Buch-Brehmen (v.l.n.r.) Staffelleiter Jürgen Weber, Moritz Benninger, 2. Kreisvorsitzender Christoph Walter, Schiedsrichter Michael Heffner, Kreisvorsitzender Horst Saling,2. Vorsitzender SV Buch/Brehmen Christopher Schmitt (Quelle: bfv)
(2) Moritz Benninger-Kruck, SV Buch-Brehmen (v.l.n.r.) Staffelleiter Jürgen Weber, Moritz Benninger, 2. Kreisvorsitzender Christoph Walter, Schiedsrichter Michael Heffner, Kreisvorsitzender Horst Saling,2. Vorsitzender SV Buch/Brehmen Christopher Schmitt (Quelle: bfv)

Eine ähnlich starke Aktion lieferte auch Moritz Beninnger-Kruck vom SV Buch-Brehmen. Ebenfalls Ende August war er mit seinem SV Buch-Brehmen bei der SpG Großeicholzheim 2/Seckach II zu Gast. Nach 15 Minuten beim Spielstand von 0:0 wurde die Abwehr der Heimelf überspielt und Benninger-Kruck lief auf das Tor zu. Ein Abwehrspieler der Heimelf verfolgte ihn im Spurt, bis er aufgrund einer Muskelverletzung am Oberschenkel schreiend zu Boden stürzte. Daraufhin brach der Gästestürmer, der alleine auf das Tor gelaufen wäre, den Angriff ab und spielte den Ball ins Toraus, damit der verletzte Spieler behandelt werden konnte. Das Spiel endete 0:3.

Mit ihren vorbildlichen Aktionen bewiesen Maik Tauchmann und Moritz Benninger-Kruck, dass Fair Play für sie selbstFAIRständlich ist. Die Geehrten erhielten eine Urkunde sowie eine adidas-Sportausrüstung. Ehrungen für faires Verhalten sind eine zentrale Säule des Fair Play-Konzeptes selbstFAIRständlich. Faire Gesten von Spielern, Trainer und Zuschauern können jederzeit formlos an den bfv (stefan.moritz@badfv.de) gemeldet werden.