Ein Ausflug auf den Bauernhof – Tag des Kinderturnens bei der TG Aue

Kindertag bei der TG Aue Quelle: TG Aue/Schwitalla
Kindertag bei der TG Aue Quelle: TG Aue/Schwitalla

Karlsruhe (TG). Es war ein Event für die ganze Familie: Am vergangenen Sonntag fand bei der TG Aue der „Tag des Kinderturnens“ statt. An die 100 Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren kamen über den Tag verteilt mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern in die vereinseigene Sporthalle, um den Abenteuerparcours zum Thema „Bauernhof“ zu bewältigen. Zu diesem Thema war die Halle liebevoll dekoriert, sogar die an den Stationen postierten Helfer der TG hatten sich eigens für die Besucher passend zum Thema kostümiert.

Wer die Stationen zu den sportlichen Bereichen „werfen und fangen“, Rhythmus, „rollen, gehen, rutschen“, Geschicklichkeit und Bewegungslandschaft absolviert und auf der Stempelkarte dokumentiert hatte, erhielt zur Belohnung eine Urkunde und ein kleines Ferkelchen zum Kuscheln. Den Kindern war der Spaß anzusehen und nicht wenige Teilnehmer wollte den Hindernisparcours vor lauter Freude unbedingt gleich mehrfach ablaufen, während die Eltern und Großeltern das Spektakel mit Kamera und Smartphone für die Ewigkeit festhielten.

Booking.com

Am Ende eines erlebnisreichen Tages waren sich alle Beteiligten auch im kommenden Jahr soll es unbedingt eine neue Auflage des „Tag des Kinderturnens“ bei der TG Aue geben – dann hoffentlich auch wieder ohne Maske und 3G.