Verstärkung für die LIONS – Crews ab sofort in Karlsruhe

Bild von Jeff Juit auf Pixabay

Karlsruhe (psk). Die PS Karlsruhe LIONS vermelden einen Neuzugang. Der US-Point Guard TreVion Crews befindet sich bereits im Mannschaftstraining. Das zuletzt ersatzgeschwächte Team stellt sich damit in der Rotation etwas breiter auf und schafft neue taktische Optionen für die kommenden Herausforderungen in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA.

Der 25-jährige Crews kommt aus Fort Wayne, Indiana, und hat die vergangenen zwei Jahre für das Bethel College in der NCAA gespielt. Hier kam er pro Saison zu 33 Einsätzen mit durchschnittlich 34 Minuten Spielzeit, in denen er meist über 20 Punkte erzielte. Insbesondere von der Dreierlinie hat sich der 1,83 Meter große Aufbauspieler als sicherer Schütze ausgezeichnet. Vergangenen Sommer dann bekam Crews die Chance, im G-League-Team des NBA-Klubs Indiana Pacers zu trainieren und weiter an seinen Fähigkeiten zu arbeiten. Der Weg an den Oberrhein führte schließlich über LIONS-Co-Trainer Chase Sanders, der ebenfalls aus Indiana stammt und TreVion Crews bereits aus der Vergangenheit kennt. Voraussichtlich am kommenden Samstag können sich die LIONS-Fans live einen ersten Eindruck vom neuen Point Guard machen. Denn dann ist das Löwenrudel in der Lina-Radke-Halle gegen die Eisbären Bremerhaven gefordert.

Booking.com