Lions-Nachwuchs: „Wir wollen in die Jugendbundesliga“

PSK-Lions-Nachwuchs Foto: ps
PSK-Lions-Nachwuchs
Foto: ps

Karlsruhe (ps). Um sich diesen Traum zu erfüllen trainieren die U16 Jungs der PSK Lions von Trainer Jan Gipperich seit acht Wochen, fünf mal pro Woche. Ziel ist die JBBL Qualifikation beim Turnier in Darmstadt, welches am kommenden Wochenende (20./21. Juni) stattfinden wird. Der 16-Mann starke Kader der PSK Lions wird dort auf die Carbon Baskets aus Dortmund, die TBB Junior Baskets aus Trier, die SG Südhessen und auf den Lokalkonkurrenten SSC Karlsruhe treffen. Gespielt wird jeder gegen jeden, wobei sich die ersten beiden Teams letztendlich für die U16 Jugendbundesliga qualifizieren werden.

„Wie stark die gegnerischen Mannschaften wirklich sind ist schwer einzuschätzen,“ so Trainer Jan Gipperich. „Vermutlich wird die SG Südhessen der Favorit sein, aber man weiß nie!“ Klar ist aber, dass sich die Lions nicht zu verstecken brauchen! Denn die Testspielbilanzen machen Lust auf mehr:
Gegen das Vereinseigene U18 Team, den amtierenden Badischen Meister, spielten die JBBL Lions 61:61 unentschieden. Das bereits qualifizierte JBBL Team des USC Freiburg besiegte man deutlich mit 85:39 und der Schlagabtausch mit den Crailsheim Merlins endete nur mit einer knappen 54:65 Niederlage.

Booking.com