Gute Ergebnisse beim City-Lauf in Kaiserslautern

Jannik Arbogast Foto: LGR
Jannik Arbogast
Foto: LGR

Karlsruhe (ps). Während die LGR-Kolleginnen bei den Süddeutschen Titelkämpfen im Stadionrund unterwegs waren, traten Melina Tränkle und Lena Knirsch sowie Jannik Arbogast und Felix Wammetsberger beim sportlichen Höhepunkt der City-Lauf-Veranstaltung in Kaiserslautern an. In zwei Einladungsläufen (männl. und weibl.) konnten sie sich dort mit der regionalen Elite sowie mit internationalen Spitzenläufer(inne)n über die 5km-Distanz messen. In der pfälzischen Gluthitze mussten zunächst die Männer ran. In 15:15 Minuten belegte Jannik in dem afrikanisch dominierten Feld als bester deutscher Starter Gesamtrang acht, Felix lief als drittbester nationaler Athlet in 16:05 Minuten auf Platz zehn ein. Ähnlich waren die Verhältnisse anschließend bei den Frauen, wo gleich drei Äthiopierinnen vornelagen. Als zweitbeste Deutsche kam Melina in 17:04min auf Rang sechs ein, Lena lief als drittbeste Deutsche zu Platz zehn.

 

Booking.com

Bereits am Mittwoch hatte Holger Körner hinter Tempomacher Christoph Kessler beim Abendsportfest in Pfungstadt über 800 Meter eine neue Saisonbestzeit von 1:52,04min gelaufen. Bei 40 Grad verpasste er die DM-Norm damit aber leider um drei Zehntelsekunden.