KSC II besiegt amerikanische Elf

Trainingsauftakt KSC II063Weiher (mia/ps). Die Oberligamannschaft des Karlsruher SC hat ihr Testspiel gegen die College Mannschaft der Creighton University aus Omaha mit 2:1(1:0) gewonnen. Die Torschützen des KSC II waren Christoph Batke und Kai Luibrand.

Der KSC II war gut in die Partie auf dem Platz des FC Weiher gestartet. Kévin Traoré hatte die erste gute Möglichkeit, traf aber mit seinem Kopfball nur die Latte des gegnerischen Tors. Kurz darauf netzte KSC-Neuzugang Christoph Batke nach Vorarbeit von Tim Fahrenholz zum 1:0 für den KSC ein.

Booking.com

Zwar konnte das Team der Creighton University kurz vor dem Pausenpfiff durch einen Foulelfmeter ausgleichen, die beeindruckte den KSC aber nicht wirklich. Auch nach der pause lieferten sich die Teams einen Kampf auf Augenhöhe.

Nur fünf Minuten waren gespielt, da legte Ernesto De Santis auf Kai Luibrand, der zum 2:1 für die Karlsruher einschoss. Das nächste Testspiel findet nun am 18. Juli gegen den CfR Pforzheim statt. Nach kurzfristiger Änderung wird das Spiel nun im Rahmen des Sportfests des TSV Pfaffenrot um 18:30 Uhr in Pfaffenrot ausgetragen.