Badische Ü-Meister stehen fest

FußballForst (ps). Am Samstag ermittelten Fußballerinnen und Fußballer in Forst die Badischen Meister in vier Ü-Wettbewerben. Beim tollem Wetter und guter Stimmung zeigten die Mannschaften auf dem Gelände des FC Germania Forst faire Spiele auf einem technisch und taktisch hohen Niveau.

Am Vormittag spielten die Ü35-Frauen auf Kleinfeld zum ersten Mal um die Badische Meisterschaft, die gleichzeitig Qualirunde für das Süddeutsche Turnier ist. An den Start gingen die Mannschaften TSV Reichenbach, TSV Neckarau und FC Lohrbach. Den Titel und die damit verbundene Teilnahme an den Süddeutschen Meisterschaften am 1. August in Oberkirch holte sich mit zwei Siegen der TSV Neckarau.

Booking.com

Gleichzeitig starteten die Ü50-Herren im Rennen um die „Badische“. Im Modus Jeder-gegen-jeden spielten SG Heidelsheim/Gondelsheim, TuS Mingolsheim und die SG Bruchsal. Am Ende hatte die SG Heidelsheim/Gondeslheim mit sechs Punkten und 10:1 Punkten verdient die Nase vorne. Auch sie reisen nun zum SFV-Turnier nach Oberkirch.

Um den Ü40-Herren Europa-Park Cup spielten SG Karlsdorf-Neuthard, SG Großeicholzheim-Hettingen, SG Obergimpertn/Gondelsheim und der ASV Hagsfeld. Auf Kleinfeld wurde jeweils 20 Minuten gespielt. Die SG Großeicholzheim-Hettingen bot sich mit der SG Karlsdorf-Neuthard ein Kopf an Kopf rennen, siegte am Ende aber dank einem erzielten Tor mehr. Mit im Team war auch bfv-Vizepräsident Jürgen Galm, der sich mit seiner Mannschaft über den Titel und Eintrittskarten des Europa-Park Rust freute, die Manfred Bolle von Europas beliebtestem Freizeitpark überreichte. Mit ihnen zusammen haben sich SG Karlsdorf-Neuthard und der Drittplatzierte ASV Hagsfeld für die Baden-Württembergische Meisterschaft am 19.09.2015 in Hildrizhausen qualifiziert.

Nach der Siegerehrung der Vormittags-Wettbewerbe folgte das Spiel um die Badische Meisterschaft der Ü40-Herren auf Großfeld. Gegenüber standen sich TuS Mingolsheim und SV 62 Bruchsal. Nach zweimal 35 Minuten war trotz vieler Torchancen allerdings noch keines gefallen. Erst im Elfmeterschießen holte sich Mingolsheim nach zwei tollen Parade des Keepers den 4:2-Sieg und damit verbunden nicht den badischen Titel, sondern gleichzeitig über die Qualifikation für die Süddeutsche Meisterschaft am 01./02.08.2015 in Oberkirch.

Zu den Zuschauern an des rundum gelungenen Events zählten Günter Hörner, Vorsitzender des bfv-Ausschusses für Freizeit- und Breitensport, vom Fußballkreis Bruchsal Heinz Blattner (Vorsitzender), Gerhard Eiseler (Freizeit- und Breitensport) und Helmut Braun (Ehrenamtsbeauftragter, Qualifizierung, Schulfußball) und Forsts Bürgermeister Reinhold Gsell.

Der Badische Fußballverband bedankt sich herzlich bei Thomas Fretz und seinem Team vom FC Germania Forst für die Ausrichtung des Turniers und bei den Schiedsrichtern, ohne die wie immer kein Ball gerollt wäre.