SSC-Schwimmer bei den DJM in Berlin – Helget und Leverkus sind Jahrgangsmeister

SSC-Schwimmer bei den DJM in Berlin – Helget und Leverkus sind Jahrgangsmeister Fotos: SSC/Leverkus Sportfotografie

Karlsruhe (ssc). Leistungssport auf höchstem Niveau bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften (DJM) im Schwimmen vom 24. Bis 28. Mai in Berlin. Die besten Schwimmer des Landes qualifizieren sich für diesen Wettbewerb auf der 50 Meter Bahn. Unter den 1.300 qualifizierten Athleten vertraten zehn Schwimmer:innen des SSC Karlsruhe die SGRK bei den Nachwuchsmeisterschaften.

SSC-Schwimmer bei den DJM in Berlin – Helget und Leverkus sind Jahrgangsmeister Leo Leverkus Fotos: SSC/Leverkus Sportfotografie

Leo Leverkus siegte im Jahrgang 2008 auf 1500m, 800m und 400m Freistil sowie auf 200m und 100m Schmetterling und sicherte sich so in Berlin gleich fünf Deutsche Jahrgangstitel. Nach Herzschlagfinale musste sich der fünffache Meister über die 200m Freistil und die 400m Lagenstrecke knapp geschlagen geben und sicherte hier zwei Vizemeistertitel. Somit holte Leverkus sieben Medaillen in Berlin.

Booking.com

Am letzten Wettkampftag krönte Mira Helget ihren Auftritt im Jahrgang 2009 auf den 1500m Freistil, mit dem Deutschen Jahrgangsmeistertitel. Sowohl auf der 400m, auf der 800m Freistilstrecke und der 200m Rücken belegte jeweils den zweiten Platz in den Finals. Über die 100m Rücken erschwamm sie sich den 3. Platz und holte damit insgesamt 5 Medaillen für die Karlsruher Schwimmer.

Freuen über den Deutschen Vizemeistertitel konnte sich Helena Jurack im Jahrgang 2009 über die 100m Freistilstrecke. Ebenso sicherte sich die Schwimmerin Jurack gleich zweimal die Bronzemedaille in den Finals über die 200m Lagenstrecke und über die 50m Schmetterling.

SSC-Schwimmer bei den DJM in Berlin – Helget und Leverkus sind Jahrgangsmeister Fotos: SSC/Leverkus Sportfotografie

Auf der 200m Rückenstrecke konnte Mila Wazner am letzten Tag zur ersehnten Medaille schwimmen und holte sich im letzten Wettkampf der diesjährigen Meisterschaften die Bronzemedaille auf ihrer Paradestrecke.
Jonas Holzwarth, Cheftrainer der Schwimmgemeinschaft Region Karlsruhe, und Trainerin Tanja Helget freuten sich über das sehr gute Abschneiden ihrer Schwimmer:innen. „Wir sind mit unserem jungen Team sehr zufrieden. Wir freuen uns bei den diesjährigen Meisterschaften unter den Top 10 von 185 Vereinen und Startgemeinschaften zu sein.“