Positives Fazit bei Lehrgängen der U14 und U16 Juniorinnen

Symbolbild
Symbolbild

Karlsruhe (ps). Am Wochenende starteten die U14 und U16 Auswahlmannschaften mit Testspielen gegen die Auswahlen des Fußballverbandes Rheinland in der Sportschule Schöneck in die neue Saison.

Jeweils drei Vergleichsspiele standen neben den Trainingseinheiten auf dem Programm. „Dafür, dass es die ersten Spiele der neu formierten Auswahlmannschaften waren, bin ich sehr zufrieden mit den Leistungen“, lautete das Fazit von Verbandstrainerin Sabine Hartmann. „Das sind starke Jahrgänge, mit denen wir gut arbeiten können.“

Booking.com

Die U16 konnte zwei der drei Spiele für sich entscheiden, das erste 3:1 (Tore: Maral Artin und zweimal Paulina Krumbiegel), das zweite sogar 4:1 durch zwei Tore von Maral Artin, eines von Paulina Krumbiegel und eines durch Mayalu Rausch. Im letzten Spiel gab es ein 1:1-Unentschieden, es traf für den bfv wieder Maral Artin.

Auch die U14 war zwei Mal siegreich: Gleich zum Start gab es einen deutlichen 9:1-Erfolg. Die Tore schossen Jana Rogee, Nele Bauer (2), Jule Hoffmann (4) und Anouk Blaschka. Der zweite Sieg fiel etwas weniger deutlich aus, beim 2:0 trafen erneut Jule Hoffmann und Jana Rogee. Im dritten Spiel siegte dann die Auswahl des Rheinlands mit 3:2. Die badischen Torschützinnen waren wieder Jule Hoffmann und Jana Rogee.

„Nach den Sommerferien starten wir dann richtig in das Training, dann werden die Mannschaften noch mehr zusammenwachsen“, erklärt Hartmann.