KSC-Spieler Micanski vor dem Absprung

Das KSC-Trainerteam in Scheffau

Karlsruhe (mia). Der Karlsruher SC könnte seinen Offensivakteur Ilian Micanski bald von der Gehaltsliste streichen können. Nachdem KSC-Coach Markus Kauczinski nicht mehr mit Micanski plant, hat sich dieser auf dem Markt nach einem neuen Verein umgesehen und scheint fündig geworden.

Booking.com

Wie die BNN nun berichten, hat der KSC-Akteur trainingsfrei, um die Verhandlungen voranzutreiben.

Derweil hat der KSC keine Eile bei der Suche nach einem Yabo-Ersatz im Mittelfeld. Wenn man einen Spieler verpflichte, müsse alles stimmen.