„Big Man“ aus Kroatien – Karacic ab sofort bei den LIONS

Bild von Jeff Juit auf Pixabay

Karlsruhe (psk). Maurice Pluskota, der im Herbst bereits in seine sechste Saison bei den PS Karlsruhe LIONS geht, bekommt einen neuen Kollegen auf seiner Position. Mit dem 2,04 Meter großen Center Ivan Karacic kommt ein Wunschspieler von LIONS-Abteilungsleiter Daniel Ljubic an den Oberrhein.

Der 26-jährigre Kroate spielte von 2010 bis 2020 bei ein und demselben Verein, seit 2013 – damals noch als Jugendlicher – stand er dort in der ersten bosnisch-herzegowinischen Liga auf dem Court. HKK Siroki gilt als der erfolgreichste nationale Klub in Bosnien-Herzegowina. Da Karacic dort schon recht bald in der Starting Five gesetzt war, kann er inzwischen große Erfahrung vorweisen. 2020/2021 folgten zwei kurze Stationen in Polen und Nordmazedonien, bis im Herbst 2021 eine Anfrage aus der easyCredit Basketball Bundesliga kam und die NINERS Chemnitz Karacic verpflichteten.

Booking.com

Für die Sachsen bestritt er 13 Ligaspiele, in denen er durchschnittlich sieben Minuten zum Einsatz kam. Zwischen Januar und März dieses Jahres wurde er in die erste belgische Liga ausgeliehen, und zwar in die zukünftige Mannschaft des inzwischen ehemaligen PSK-Spielers Ferdinand Zylka, Circus Brussels Basketball. In Belgien stand Karacic in sieben Spielen durchschnittlich knapp 18 Minuten auf dem Court.

Statistisch erzielte er dabei acht Punkte und holte über vier Rebounds pro Partie. Nun, bei den LIONS in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA, dürfte der ambitionierte „Big Man“ deutlich mehr Spielzeit und damit die Möglichkeit bekommen, sein Potenzial voll zu entfalten. „Ivan ist ein Spieler dessen Werdegang ich schon einige Jahre verfolge und bereits vor längerer Zeit nach Karlsruhe holen wollte. Ich denke, dass er gut zu uns und zur Liga passt“, freut sich Ljubic über die Verpflichtung.