U14-Junioren vertreten Baden beim DFB-Länderpokal

FußballDuisburg (ps). Am Montag, den 27. Juli macht sich die U14-Auswahl des Badischen Fußballverbandes auf den Weg in die Sportschule Duisburg-Wedau. Von Dienstag bis Samstag stehen dort der Vergleich mit den Auswahlmannschaften aus ganz Deutschland und der Kampf um den DFB-Länderpokal an.

Los geht es für Team Baden mit dem Spiel gegen unsere Nachbarn aus Hessen. Im weiteren Verlauf spielen die Mannschaften dann immer gegen den Tabellennachbarn. So wird am Ende der Sieger ermittelt. „Da wir leider verletzungsbedingt einige Ausfälle haben, reisen wir mit Ungewissheit nach Duisburg. Die Gegner sind stark, daher fällt mir eine Einschätzung schwer“, gibt Auswahltrainer Damir Dugandzic zu.

Booking.com

Neben dem mannschaftlichen Abschneiden sind für die Sichter des DFB vor allem die individuellen Fähigkeiten der Spieler interessant. Dugandzic: „Ich glaube, dass aus unserem Kader einige Spieler für den DFB in Frage kommen.“

 

Mit nach Duisburg fahren folgende Spieler:

 

1 Aidonis Antonis TSG 1899 Hoffenheim
2 Dietrich Niklas Karlsruher SC
3 Traschütz Luis FC Astoria Walldorf
4 Heimpel Julius TSG 1899 Hoffenheim
5 Jungmann Selim TSG 1899 Hoffenheim
6 Herm Tim Karlsruher SC
7 Hoffmann Jannik Karlsruher SC
8 Klein Daniel TSG 1899 Hoffenheim
9 Landwehr Benedikt TSG 1899 Hoffenheim
10 Rabold Jannis Karlsruher SC
11 Reimann Filip Karlsruher SC
12 Reitarow David SV Sandhausen
13 Schappes Lukas TSG 1899 Hoffenheim
14 Späth Cedric TSG 1899 Hoffenheim
15 Tripi Marcello TSG 1899 Hoffenheim
16 Trslic Luca SV Sandhausen

 

Auf Abruf stehen des Weiteren bereit:

 

A Brkic Dragan Karlsruher SC
A Kahrimann Emre Karlsruher SC
A Weber Ben TSG 1899 Hoffenheim
A Schäfer Mathias FC Nöttingen
A Mahler Niklas TSG 1899 Hoffenheim
A Duong Anh Duc FC Astoria Walldorf
A Fassler Benedikt Karlsruher SC
A Brand Felix TSG 1899 Hoffenheim
A Demir Selim SG Siemens Karlsruhe
A Mahmuti Eduard SV Waldhof Mannheim
A Geschwill Max TSG 1899 Hoffenheim