Krombacher Pokal Baden: zweite Runde steht an

Fußball Symbolbild Foto: Anderer
Fußball Symbolbild
Foto: Anderer

Baden (ps). Die erste Runde des diesjährigen Krombacher Pokal Baden ist schon wieder Geschichte. Gleich am kommenden Wochenende stehen die 28 Partien der zweiten Runde auf dem Programm.

Es war eine torreiche erste Runde im diesjährigen Wettbewerb: insgesamt 222 Mal überquerte der Ball die Torlinie. Acht Mal fiel die Entscheidung erst in der Verlängerung, zweimal sogar erst im Elfmeterschießen. Dazu gab es auch gleich ein paar Überraschungen: Ein Klub aus der A-Klasse besiegte einen Kreisligisten, fünfmal gewann ein Kreisligist gegen einen Landesligisten, zweimal triumphierte Landesliga über Verbandsliga und – die größte Sensation – der TSV Sulzbach aus der A-Klasse warf Landesligist TSV Tauberbischofsheim aus dem Rennen (3:1). Das geht ja gut los!

Booking.com

Und spannend geht es weiter! Von Samstag bis Montag finden die Partien der zweiten Runde statt, die noch regional getrennt gespielt werden. Die Ansetzungen und Ergebnisse gibt es wie immer auf FUSSBALL.DE.

Schon eine Woche später geht es in die dritte Runde, ab der über das gesamte Verbandsgebiet gespielt wird. Dann kommen auch die Regionalliga-Mannschaften SpVgg Neckarelz, SV Spielberg, SV Waldhof Mannheim und FC-Astoria Walldorf zum Teilnehmerfeld hinzu.