abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

„Vom Bolzplatz ins Training“ – die kostenlose Trainerfortbildung an den DFB-Stützpunkten

Flyer Trainingsdialog, Quelle: DFB

Baden (bfv). Am Montag, den 17. Oktober, um 18 Uhr findet der 2. DFB-Trainingsdialog an den elf DFB-Stützpunkten in Baden statt. Alle interessierten Nachwuchstrainer*innen können teilnehmen und erhalten wertvolle Einblicke zum Thema „Wie integriere ich Bolzplatzprinzipien ins Vereinstraining?“. DFB-lizensierte Trainer*innen präsentieren und kommentieren mit Hilfe einer Demonstrationsgruppe eine Trainingseinheit.

Das Vereinstraining ist keine Kopie des Spielens auf dem Bolzplatz, soll es aber auch nicht sein. Die relativ starre Organisation rund um ein offizielles Training, die Infrastruktur und weitere Einflussgrößen sind nicht eins zu eins wie im „Käfig“, im Garten oder auf dem Schulhof. Trotzdem können die Merkmale, die der Straßenfußball automatisch fördert, feste Elemente des Trainings im Verein sein: kurzweilige Variabilität durch stetig wechselnde Spielformate, Selbstbestimmung aufgrund frei festgelegter Regeln und Abläufe, hohe Dynamik und Intensität wegen permanenter Aktionen für alle und ein Höchstmaß an Motivation durch Wettbewerbe.

Das alles sind Kriterien, die den Straßenfußball im Clubtraining nicht bloß simulieren, sondern Fußballlernen stimulieren und letztlich unsere jungen Spieler und Spielerinnen weiterentwickeln.

Wir wollen anregen und nicht nur kopieren.

Sei dabei: Mit dir. Für dich. Der DFB-Trainingsdialog bietet außerdem die Gelegenheit, sich mit Trainerkollegen*innen auszutauschen. Eine Anmeldung für die kostenfreie Veranstaltung ist nicht erforderlich. Einfach am 17. Oktober zum nächstgelegenen Stützpunkt fahren und am DFB-Trainingsdialog teilnehmen. Der DFB-Trainingsdialog ist jedoch nicht als Lizenz-Fortbildung anrechenbar.

Unter http://www.badfv.de/dfb-stuetzpunkte findet ihr unsere DFB-Stützpunkte in Baden.