abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

KSC spielt beim Schauinsland reisen Cup in Gummersbach

Gummersbach (ps). Mit dem schauinsland reisen Cup 2023 steht das erste Sensations-Event des Jahres vor der Tür. Am Sonntag, den 08. Januar 2023 wird die SCHWALBEarena in Gummersbach wieder zur Fußball- und Promi-Hochburg und der Karlsruher SC ist mit dabei. Mit dabei sind insgesamt sechs Teams aus unterschiedlichsten Ligen, unter anderem der KSC, Hamburger SV, Rot-Weiss Essen und der 1. FC Kaan Marienborn, die um den „schauinsland reisen Cup“-Titel kämpfen.

Als besonderes Highlight wird es ein Spiel von zwei Promi-Teams geben. Unter dem Motto „Poldi grillt den Henssler“ werden der Weltmeister Lukas Podolski und der deutsche Fernsehkoch Steffen Henssler je ein Team stellen.

Am 08. Januar findet nicht nur der schauinsland reisen Cup 2023 statt, sondern auch die Revanche zwischen Lukas Podolski und Steffen Henssler. In der TV-Show „Grill den Henssler“ gelang es Podolski nicht, den TV- Koch zu grillen. Nun ist es an der Zeit für „Poldi grillt den Henssler“ und dafür haben beide sich ihre
Mannschaften zusammengestellt. Dieses Spiel stellt das Highlight des Tages dar – DAS Prominenten-Einlagespiel. Stattfinden wird dies nach dem Turnier der Spitzenclubs.

Die 6 Teams für das Turnier stehen schon fest. Mit dabei sind die Profi-Teams der Spitzenclubs Hamburger SV, Górnik Zabrze, sowie die Mannschaften des Rot-Weiss Essen, KSC, Blau-Weiß Lohne und der 1. FC Kaan-Marienborn. Über die Initiative Minihelden des Hauptpartners schauinsland reisen findet zwischen dem Cup und dem Prominenten-Kick ein Spiel zwischen zwei Bambini Mannschaften statt – auch hier lässt es sich Lukas Podolski nicht nehmen, selber mit von der Partie zu sein.

Die Tore der SCHWALBEarena öffnen bereits um 11:00 Uhr, los geht es dann um 12:30 Uhr mit dem ersten Spiel des erfolgreichsten Hallenfußball-Turniers Deutschlands. Die in den letzten Jahren immer restlos ausverkaufte Arena und deren Besucher dürfen sich auch im kommenden Jahr wieder auf Hallenfußball der Extraklasse und ein buntes Rahmenprogramm freuen. Live übertragen wird das Turnier auf Sky Sport News.

Jedes Jahr werden im Rahmen des schauinsland reisen Cups Spendengelder für die Lukas Podolski Stiftung gesammelt. Die Stiftung setzt sich für sozial benachteiligte Kinder und Jugendlichen ein, fördert die Integration und Völkerverständigung und hilft dabei, Kinderarmut zu bekämpfen. Dabei nutzt die Stiftung
den Sport und die Popularität von Lukas Podolski als Hebel zur Erreichung dieser Ziele. Als Förderer in Sachen Sport und Bildung übernimmt der ehemalige Nationalspieler auch die Schirmherrschaft der Veranstaltung. „Ich freue mich sehr, dass wir auch im kommenden Jahr gemeinsam mit den engagierten Sponsoren wieder viel Geld für meine Stiftung zusammen kriegen werden. Das liegt mir sehr am Herzen, deswegen bin ich hier!“, so Lukas Podolski.

Tickets sind ab 12,00 € zzgl. Vorverkaufsgebühren und Versandgebühren auf eventim.de, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und auf www.markus-krampe.de erhältlich. Der Vorverkauf ist bereits gestartet.