KSC-U19-Spiel gegen Walldorf fiel dem Nebel zum Opfer

KSC U19 Coach Ralf Kettemannn

Karlsruhe (mia). Die A-Junioren-Bundesliga-Mannschaft des Karlsruher SC wollte am Freitagabend bei Flutlicht ihre positive Serie von sechs Spielen in Folge ohne Niederlage fortführen. KSC-Gast FC-Astoria Walldorf war zum Derby in den Wildpark gekommen.

Das Wetter hatte jedoch etwas gegen die Partie. Der Nebel behinderte die Sicht im Jugendstadion so sehr, dass die Schiedsrichter das Spiel zuerst später anpfeifen lassen wollten, am Ende dann aber doch das KSC-Spiel absagen mussten.

So müssen die Karlsruher Nachwuchs-Fußballer bis kommendes Wochenende auf die Punktejagd warten. Dann steht das Derby gegen den VfB Stuttgart in Stuttgart an.