abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

Doubleheader mit den Wizards – Christmas Game gegen BBU Ulm

Karlsruhe (kitsc). Auch in diesem Jahr freuen sich die Spieler der SEEBURGER College Wizards auf das traditionelle Christmas Game am 17. Dezember um 19:30 Uhr mit einer tollen Halbzeitshow. Gegner in der Lina-Radke-Halle ist der Bundesliga-Nachwuchs von Ratiopharm Ulm. Das Rahmenprogramm startet bereits am Vorabend mit der Weihnachtsvorlesung am Institut für Sport und Sportwissenschaft (IfSS). Auf alle Studenten, Partner und Sponsoren wartet eine Vortragsreihe mit interessanten Referenten und Themen rund um das Thema Sport.

Die Wizards brauchen unbedingt Punkte und befinden sich momentan in einem Formtief, aus dem sie sich schnellstmöglich herauskämpfen wollen. Die dringend notwendige Verstärkung unterm Korb ist im Anflug und wird voraussichtlich zum Jahreswechsel in Karlsruhe eintreffen. Die Gäste aus Ulm kommen wie die Frankfurt Skyliners Juniors mit vier Doppellizenz-Spieler nach Karlsruhe, die auch in der Bundesliga bereits Erfahrung sammeln konnten. Besonders hervorzuheben sind die beiden Power Forwards Littell Großkopf und David Fuchs.

Beide Spieler verfügen über sehr gute physische Voraussetzungen, sind sehr beweglich und starke Rebounder, was den Wizards nicht unbedingt entgegenkommt.  Der „Power-Duo“ wird durch einige gute Werfer unterstützt, sodass die Gäste vermehrt auf ein schnelles Spiel setzen werden. Genau das müssen die KIT Basketballer unterbinden und eine gute Team-Defensive aufs Feld bringen.

„Wir müssen als Team auftreten und unser Rebounding unter Kontrolle bekommen. Ulm wird sicherlich wie auch Frankfurt mit voller Kaderstärke antreten und sehr viel Druck über das ganze Spielfeld ausüben. Hier müssen wir entschlossen dagegenhalten und den Kampf annehmen“ fordert Trainer Rouven Roessler eine kämpferische Vorstellung seiner Mannschaft.