MTB-Club Karlsruhe ruft zur neuen Ausgleichsmaßnahme am Heideweg!

„Ein Neues Jahr, eine neue Ausgleichsmaßnahme am Heideweg!

Karlsruhe (mtb). „Ein Neues Jahr, eine neue Ausgleichsmaßnahme am Heideweg, heißt es in der Meldung des MTB-Club Karlsruhe e. V.. Alle Mountainbiker sind vom Mountainbike Club Karlsruhe aufgerufen am Samstag, den 4. Februar mitzumachen.

Am Anfang dieses Jahres ist wieder Zeit für eine Ausgleichsmaßnahme am Heideweg – zwischen Hohenwettersbach und Wolfahrtsweier, oberhalb der A8. Im Fokus dieser Aktion stehen das Freischeiden/-sägen der Wegeböschungen von Büschen, Robinien und Brombeere und das bodennahe Freilegen der Fläche vor dem Steinbruch, da wir hier evtl. auf ein Biotop besonderer Art stoßen könnten (der Steinbruch liegt weiter östlich links am Heideweg). 

Am Heideweg selbst gibt es u.a. Lehmbänder, die von seltenen und geschützten Wildbienen genutzt werden, welche durch unsere Arbeit mehr Nahrung finden können. Von einem Experten wurden z.B. die Metallische Keulhornbiene und die Geriefte Steilwand-Schmalbiene gefunden, die dort ihre Brutröhren bauen, so die Meldung des MTB CLub.

Fachlich begleitet wird dieses Vorhaben von Förster Bernd Struck, der die Helfer auch bei diesem Einsatz die Arbeitsgeräte stellen wird. „Ihr braucht euch also nur wetter- und arbeitstauglich anzuziehen und Arbeitshandschuhe mitzubringen. Hilfreich ist, wie auch bei den letzten Einsätzen, wenn eine Person mit Motorsägenschein plus Motorsäge dazu stoßen könnte. Also, ran an die Überwucherungen!„, so die Meldung des MTB-Club.

Folgende Arbeiten stehen an:

– Aufkommende Naturverjüngung von Roteiche, Rotbuche und Robinie an den Wegböschungen entfernen und evtl. im Wald neu aufsetzen.
– Brombeerbewuchs im Bereich des Steinbruchs und der Böschung schonend entfernen.

Wer helfen möchte, sollte sich über E-Mail anmelden: welt.u.reise @ gmx.de

Treffpunkt ist am Heideweg Kreuzung Mittlerer Weg,  Koordinaten: 48°58’06.3″N 8°27’48.6″E . Die Arbeiten finden von von 9.30 Uhr bis 13 Uhr statt.