abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

ASV II erhält Lehrstunde von den Altmeistern


Grünwettersbach (asv). Eine Lehrstunde erhielten die ASV Grünwettersbach-Youngster von den routinierten Spielern des Tabellenführers der Tischtennis-Regionalliga. Nachdem der ASV das Vorrundenduell im Schwäbischen noch klar für sich entscheiden konnten, dominierten diesmal die Gäste von Beginn an die Partie und ließen den jungen Wilden keine Chance.

Regionalliga: ASV Grünwettersbach 2 – TSV Kuppingen 1:9

Im Duell der Generationen hatte lediglich der 16-jährige ASV-Benjamin Timothy Falconnier Grund zum Jubeln, als er durch einen klaren 3:1 Sieg über Nemanja Ignjatov den Ehrenpunkt beisteuerte. Schon zuvor hatte sich der junge Schweizer in starker Manier zwei Matchbälle gegen TSV-Urgestein Mu Hao erspielt, ohne sich jedoch für seine grandiose Leistung zu belohnen.
Während die Gäste scheinbar ungefährdet der Meisterschaft zustreben, verbleibt der ASV mit 13:9 Zählern auf dem hervorragenden Tabellenplatz 4.