abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

Bis 2025 beim KSC: Schleusener verlängert

Karlsruhe (ksc). Nach der Vertragsverlängerung von Kapitän des Karlsruher SC Jerôme Gondorf in der vergangenen Woche, gibt es die nächste erfreuliche Vertragsmeldung zu verkünden. Fabian Schleusener verlängert sein Arbeitspapier um zwei Jahre bis 2025! 

Im Sommer 2017 fand Fabian Schleusener erstmals den Weg zum KSC. Am Ende der Spielzeit verpassten wir trotz seiner 17 Tore knapp den Aufstieg. Daraufhin endete das Leihgeschäft mit dem SC Freiburg und der Angreifer zog weiter nach Sandhausen und anschließend Nürnberg. 

Nachdem Schleusener dem 1. FC Nürnberg 2021 in einem Herzschlagfinale mit einem Last-Minute-Treffer den Klassenerhalt gesichert hatte, kehrte der Stürmer wieder an seine alte Wirkungsstätte am Adenauerring zurück. In der aktuellen Spielzeit lief unsere Nummer 24 bisher in allen 23 Pflichtspielen auf und erzielte stolze elf Treffer. Sechs weitere Tore bereitete der gebürtige Südbadener vor. Alleine an diesen Zahlen ist klar erkennbar, welch wichtigen Stellenwert Fabian Schleusener in unserem Offensivspiel darstellt. Als logische Konsequenz daraus einigten sich die sportliche Leistung des KSC und der Spieler auf eine Vertragsverlängerung bis 2025. Unser Torgarant stürmt also weiterhin für Blau-Weiß! 

Geschäftsführer Sport Oliver Kreuzer zur Vertragsverlängerung: „Wir sind sehr glücklich darüber, weiter auf Fabian Schleusener bauen zu können. Er beweist Woche für Woche, wie wichtig er für unser Spiel ist. Aber nicht nur auf dem Feld, sondern auch neben dem Platz ist er ein wichtiger Sympathieträger und mittlerweile ein wahres Gesicht unseres Clubs.“ 

Fabian Schleusener: “Ich freue mich, meinen Vertrag beim KSC verlängert zu haben. Der Club ist meine Heimat geworden und ich möchte noch viele Spiele hier absolvieren. Ich bedanke mich für das Vertrauen, dass mir mein Trainerteam und auch Oliver Kreuzer entgegenbringen und hoffe es mit vielen Toren zurückzahlen zu können.”