KSC-Neuzugang Diamantakos fällt nach OP mindestens drei Wochen aus

Dimitris Diamantakos ,
Dimitris Diamantakos ,

Karlsruhe (mia). Auf KSC-Neuzugang Dimitris Diamantakos muss der Karlsruher SC mindestens eine Woche verzichten, erklärte KSC-Coach Markus Kauczinski am Montag.

„Wir dachten es wäre eine Angina, aber es war ein Abszess an den Mandeln. Es ist immer schlimmer geworden“ Der KSC-Stürmer wurde daher bereits am Sonntagabend im Vincentius-Krankenhaus operiert.

Booking.com

Er muss acht Tage im Krankenhaus liegen, so Kauczinski. Es ist eine offene Wunde, das heißt er wird wohl drei Wochen ausfallen, so der KSC-Coach. „Wir haben gerade eine Phase wo es nicht perfekt läuft.“