abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

Finaltag der Junioren: dreimal um den bfv-Pokal

St. Leon (bfv). Zum zweiten Mal werden die Endspiele im bfv-Pokal der A-, B- und C-Junioren im Rahmen eines gemeinsamen Finaltags ausgetragen. Los geht es am Samstag, 8. April 2023 um 11.30 Uhr beim VfB St. Leon.

Als erstes stehen sich im Wettbewerb der C-Junioren der SV Sandhausen und die TSG Hoffenheim gegenüber. An den Start gegangen waren im September 2022 insgesamt 27 Teams, darunter neun Kreispokalqualifikanten, 12 Verbandsligisten, vier Clubs aus der Ober- und zwei aus der Regionalliga. Die Finalisten stiegen als Vertreter der höchsten Spielklassen im Achtelfinale in den Wettbewerb ein. Sandhausen besiegte zunächst den Verbandsligisten VfB Eppingen mit 7:0. Im Viertelfinale wurde es gegen den Oberliga-Konkurrenten FC Nöttingen beim 4:3 knapp. Im Halbfinale ging es dann gegen den zweiten Regionalligisten Karlsruher SC – und auch hier ging der SVS mit 4:3 als Sieger vom Platz. Die Gegner aus Hoffenheim taten sich beim 9:0 gegen Landesligist JSV Limbach-Fahrenbach, beim 8:1 über Sandhausens Zweite und beim 4:2 gegen den Vorjahressieger SV Waldhof Mannheim (Oberliga) deutlich leichter. Somit heißt es am Samstag um 11.30 Uhr Oberliga gegen Regionalliga, Sandhausen gegen Hoffenheim.