abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

MTBler Julian Huber bald in der Elite Klasse?

Julian Huber in Ellmendingen Foto: @emilymalenahuber

Karlsruhe (mia/jh). Der Karlsruher MTB-Fahrer Julian Huber vom MTB Club Karlsruhe ist beim Straßenrennen „Rund um Keltern“ gestartet. Stand jetzt hat er genug Punkte um Ende des Monats in die Elite Klasse aufzusteigen.

Von Beginn an fuhr er beim Straßenrennen rund um Keltern auf dem vier Kilometer langen Rundkurs vorne mit. Das Starterfeld war mit Zirka 60 Fahrern recht groß und auch stark besetzt. Nach ungefähr der Hälfte des Rennens setzte sich eine 10-köpfige Spitzengruppe ab. In dieser Spitzengruppe waren mit Julian Huber noch seine beiden Teamkollegen Lukas Adrion und Benni Schlubkowski vertreten.

Lukas Adrion versuchte aus der Gruppe zu flüchten, wurde aber wieder eingeholt. Sieben Runden vor dem Ende setzte sich einer der nur noch fünf Mann starken Gruppe ab und überraschte damit die restlichen Fahrer. Julian Huber ergriff vier Runden vor Schluss die Flucht nach vorne und lag in der Schlussrunde auf Rang zwei.

Julian Huber Ellmendingen Foto: @emilymalenahuber

In der letzten Runde machten die verbliebenen drei Fahrer ordentlich Druck und fuhren wieder zu ihm auf. Die vier blieben bis einen Kilometer von der Ziel zusammen, Lukas Adrion wurde Zweiter und Julian Huber fuhr im Sprint als Vierter über die Linie. Das gute Team Ergebnis für das XLC Team komplettieren Benni Schlubkowski, Rang sechs und Daniel Schilling auf dem achten Rang.