abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

Julian Huber vom MTB-Club Karlsruhe holt sich den Baden-württembergischen Meistertitel

Julian Huber vom MTB-Club Karlsruhe holt sich den Baden-württembergischen Meistertitel Fotos @emilymalenahuber

Karlsruhe (pm). Am Sonntag standen in Mosbach (Kraichgau) die Baden-württembergischen Meisterschaften im Cross Country an. Julian Huber vom MTB Club Karlsruhe startete in der U23 / Elite Klasse und wurde am Ende Baden-Württembergischer Meister. 

Die beiden Klassen starten zusammen in einem Rennen werden aber später getrennt gewertet. Von Anfang an setzte sich Huber an die Spitze des 20 Fahrer starken Feldes. Schon bevor es in die erste technische Abfahrt ging hatte er einen Abstand von 15 Metern.

Nach der Hälfte der ersten von sieben zu fahrenden Runden baute Julian Huber den Vorsprung auf 20 Sekunden aus. Mit annähernd identischen Rundenzeiten fuhr er einen maximalen Vorsprung von knapp zwei Minuten heraus. Am Ende sicherte sich Julian Huber den Baden-württembergischen Meistertitel mit 1:27 Minuten auf Hannes Genze (RV Pfeil Magstadt) und 1:40 Minuten Jochen Gruber (RSG Mannheim). 

Jetzt heißt es diese positive Stimmung mit nach Albstadt zu nehmen. Dort finden am kommenden Wochenende die deutschen Meisterschaften statt. Hier tritt Julian Huber am Freitag Abend beim XCE Short Race (25 Minuten auf einer verkürzten Runde) und am Sonntag beim XCO (Olympisches Cross Country) an. Die Form stimmt auf jeden Fall. Julian und sein Trainer Simon Gessler haben sehr gute Arbeit geleistet. 

Impressionen von Julian Huber (Fotos @emilymalenahuber)